Schitour Sulzkogel 3.016m, Sellraintal (Kühtai)

Eine kleine feine Schitour welche auf einen aussichtsreichen Berg in den Sellrainer Bergen führt. Starten kann man direkt vom Drei-Seen Lift im Skigebiet Kühtai.

Dann hält man sich in Richtung der großen Staumauer welche man auf der linken Seite überwindet. Oberhalb des Stausees geht es weiter Richtung Talschluss bis sich der Weg verzweigt, rechst Richtung Sulzkogel und links auf die Finstertaler Scharte.

Heute etwas bewölkt, zwischendurch aber mit guter Sicht. Im Mittelteil fanden wir noch guten Pulver in den wir unsere Spuren ziehen konnten. Der Schlusshang war ziemlich harschig, bei einer späteren Abfahrt bei diesen Temperaturen hätte man eventuell Firn gehabt.

Advertisements

Ein schöner Nachmittag in der Galerie

750_3297Immer wieder einen Besuch wert ist die Galerie in der Martinswand. Ein Klettergebiet das durch seine schönen langen Wandklettereien und seine geniale Aussicht punktet. Ungewöhnlich ist auch die Lochkletterei die man sonst an der Martinswand nicht findet.

Mittlerweile gibt es 57 Routen und somit findet hier sicher jeder etwas.

Michi, Moritz, Pablo und ich haben einen super enstpannten Nachmittag verbracht und uns alle in dem 7a+ Testpiece „Henkel trocken“ versucht. Der Henkel war heute auch trocken und ich konnte die Route jetzt auch mal abhacken 🙂

hier noch einige Bilder:

750_3055
auf den Bergen weiss und die Sonne heiss
750_3065
um zur Henkel trocken zu gelangen muss man auch ein bisschen klettern
750_3205
Name of the Game
750_3147
Pablo im Mittelteil
750_3220
Michi checkt die Tour aus
750_3292
Ich am Weg zur zweiten Exe
750_3312
einer arbeitet und die anderen schauen zu 🙂
750_3357
Moritz beim Einstieg
750_3229
Michi sucht die Griffe
750_3361
am Ende war die Sonne schon weg