Skitour Nockspitze 2.404m, über Mair-Rinne

Dieser Klassiker stand schon länger am Programm und am Sonntag bei perfektem Wetter war nun endlich der Zeitpunkt gekommen.

Vom Ausgangspunkt am Parkplatz der Birgitzer Alm geht es gemütlich dem Birgitz Köpfl Haus entgegen. Von dort über die Nordseitig ausgerichtete Mair-Rinne in einigen Spitzkehren dem Gipfel der Nockspitze oder Saile entgegen.

Die vorgelagerte Position des Gipfels und der dadurch 360 Grad Rundumblick zählen zu den wohl schönsten in ganz Tirol. Nicht umsonst ein absoluter Klassiker und durch die Nordseitige Ausrichtung auch noch lange mit Pulver ausgestattet. Auch am Sonntag noch ein super Abfahrtsvergnügen durch die Rinne.

IMG_3924
Birgitzköpflhaus mit Mair-Rinne im Hintergrund
IMG_3929
Blick zurück aus aus der Rinne
IMG_3934
die Rinne ist ca. 35 Grad steil und bietet viel Platz. Die Lawinensituation sollte allerdings auch passen

 

IMG_3944
Blick ins Stubaital, in Bildmitte der markante Pflerscher Tribualaun
IMG_3947
Kalkkögel
IMG_3955
Dohle
IMG_3972
Ausblicke auf Innsbruck
IMG_3973
das Gipfelkreuz
IMG_3978
rechts der Habicht
IMG_3979
IMG_3986
genug Schnee immer noch
IMG_3992
IMG_3999
Gib eine Beschriftung ein

 

Skitour Murmentenkarspitze 2.770m, von Tumpen im Ötzal

Diesen Gipfel erreichen die meisten Tourengeher normalerweise aus dem Pitztal vom Ortsteil Wald aus.

Wir entschieden uns letzten Samstag für den Aufstieg aus dem Ötztal, genauer gesagt vom Ortsteil Tumpen aus. Hierzu parkt man am Beginn des Forstweges zur Tumpenalm, am westlichen Ortsende. (Platz für ca. 2-3 Autos)

Man steigt zuerst ca. 900 hm den Forstweg hinauf bevor man die Tumpenalm erreicht von welcher aus sich ein weitläufiges Tal auftut. Dieses gilt es jetzt bis ganz  nach hinten zu durchschreiten.

Landschaftlich sehr reizvolle, lange und einsame Skitour auf die Scharte unterhalb des Brechkogels.

Daten:

ca. 1.800hm Aufstieg, etwa 12km horziontal, ergibt ca. 5.30 h  bis zum Ziel

IMG_3819
zuerst geht es ca. 900hm über einen Forstweg bergauf
IMG_3823
teilweise war dieser etwas aper
IMG_3824
aber im oberen Teil immer noch genung Schnee
IMG_3825
José beim Spuren
IMG_3828
wir sind heute ganz allein
IMG_3844
nach dem Forstweg erreicht man ein weitläufiges Tal
IMG_3850
man geht bis an dessen Ende
IMG_3854
es zieht sich ziemlich, links die Einsattelung die wir ansteuern.
IMG_3861
schöne Aussicht von der Scharte. das Gipfelkreuz wäre noch etwas weiter rechts
IMG_3863
Blick hinunter ins Pitztal
IMG_3869
der Schlusshang mit unseren Spuren
IMG_3878
mit feinstem Pulver
IMG_3882
jeder kann seine Line ziehen
IMG_3890
Traum
IMG_3893
IMG_3894
am Ende des Tales wirds
IMG_3904
wieder flacher