Skitour Malgrübler 2.749m, Voldertal

Am Samstag wollte ich endlich mal ausschlafen nachdem ich die ganze Woche leider zu wenig Schlaf bekam. Nach einem gemütlichen Frühstück lockte mich der sonnige Tag dann aber doch noch hinaus in die Natur, genauer gesagt ins Voldertal.

Google Maps verhalf mir vorher noch zu einem ungewollten Abstecher auf den Tulfer Berg. Die Strasse von dort nach Volderwildbad ist aber leider nicht passierbar im Winter 🙂 Deshalb wieder kehrt gemacht um kurz vor elf endlich von Volderwildbad in Richtung Malgrübler zu starten.

Die Markissalm
hier führt der Weg Richtung Malgrübler herauf

durch lichten Zirbenwald
Blick Richtung Talschluss
sehr schönes Skigelände auch auf der anderen Talseite
die Sonne lacht, der Aufstieg ist eher südwestseitig als NW seitig wie im Führer angegeben
rechts im Bild der Sunntiger
Blick ins Inntal
Windzeichen
Blockwerk
das etwas schiefe Gipfelkreuz
Blick Richtung Süden
Olperer
Abfahrt teilweise noch gut, allerdings durch die Wärme schon etwas schwer. Lang schlafen und guter Pulver verträgt sich eben nicht 🙂

Fazit:

recht lange Tour ca. 1.650 HM mit am Anfang Zustieg über Forstwege.

nach ca. 1,5 Stunden am Forstweg geht es bergauf. Die Tour ist nirgends steiler als 30 Grad und bei guter Spuranlage m.A. nach auch recht lawinensicher

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s